Daiwa Certate 3012H

  Test ermöglicht durch die Fa. : X Daiwa Certate Testobjekt: Daiwa Certate 3012H Technische Daten: · REAL FOUR Concept ( Vier Säulen Prinzip -langlebiger, leichter, schneller und     einfacher) · MAGSEALED Body Konstruktion ( Spezialöl abgedichtet ) · MAGSEALED Schnurlaufröllchen ( Spezialöl abgedichtet ) · 10 Kugellager (inkl. 5 CRBB) ( CRBB = Edelstahl und abgedichtet) · HARDBODYZ Aluminium-Rollenkörper ( Der HardBody-Z Aluminium Rollenkörper sorgt dafür, dass die Getriebe-Einheit absolut verbindungsfest im Rollenkörper sitzt und die Laufruhe auch bei starker Belastung erhalten bleibt ) · ZAION AIR ROTOR ( Spezialcarbon Rollenkörper ) · CNC gefrästes DIGIGEAR II Getriebe ( Besonders präzise gefrästes Getriebe ) · Silent Oscillation System ( Besonders laufruhiger Achshub durch präzise Fertigung ) · Gyro Spin · UTD Bremssystem · INFINITE ANTI-REVERSE Rücklaufsperre ( Rücklaufsperre, die nach genausten Tolleranzen gefertigt wird ) · Kaltgeschmiedete Aluminiumspule · AIR BAIL Rollenbügel · Twist Buster II Schnurlaufröllchen ( Speziel geformtes Schnurlaufröllchen, das einen Drall der Schnur minimieren soll) · Longlife Bügelfeder · Made in Japan · Übersetzung 5.6:1 · Gewicht: 275 g · Max. Bremskraft 7 kg · Schnureinzug: 95 cm pro Umdrehung · Schnurfassung 150m/0,28er Ich hab die Rolle jetzt etwas länger als 1 jahr in Gebrauch und unter üblichen Bedingungen getestet. Positive Eindrücke: Die Rolle ist sauber und solide verarbeitet, zudem ist das Design modern, aggresiv und mal etwas was anderes. Sie hat mich im ersten Augenblick sehr angesprochen. Leichter und runder Lauf. Die Bremse arbeitet präzise wie ein Uhrwerk. Der Schnurfangbügel wirkt wie aus einem Guß. Keine scharfen Kanten, durch die hohle, rohrförmige Bauform resistänter gegen Verbiegen. Sie ist durch das Magseald System super abgedichtet, hat zusätzlich Gummidichtungen am Bremskopf und an der Verschraubung, dem Krubel/Gehäuse, sodass nirgens Schmutz, Feuchtigkeit oder Salz eindringen kann.   Die Modellreihen der 3012er-Größen unterscheiden sich von den normalen 3000ern am größeren Griffstück, der mir per. besser in der Hand liegt, und an der höheren Einzugsgeschwindigkeit. Die 3012er wirken massiver und solider. Des Weitern hat die Modellpallete lobenswert viel Auswahl, von klein bis groß und von langsam bis schnell. Negative Eindrücke: Eine Ersatzspule im Lieferumfang fände ich schön, damit man unterschiedliche Schnüre oder Schnurstärken verwenden kann und nicht immer erst umspulen müsste, es können zwar Ersatzspulen käuflich erworben werden, kosten aber ordentlich Geld. Die Kurbel ist starr und nicht klappbar, gut und schlecht zugleich: ist Geschmacksache. Ein runder Schnurclip fände ich persönlich auch nicht schlecht. Fazit: Eine weltklasse Stationärrolle, die durch Qualität und verwendeter Materialien besticht. Ein Leichtgewicht für ihre größe, das für langes und Ermüdungsfreies Angeln sorgt. 100% zuverlässig für längere Zeit. Ich bereue keinen Cent! WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der Komplexität der Rolle sollte ein Öffnen ausdrücklich von geschulten Fachleuten erfolgen, Selbstversuche können durchaus ein Zerstören der Rolle bewirken. M.Kerßenfischer