Wild Devil Baits

Hornet

Test: Wild Devil Baits - Hornet

Wir haben die Wild Devil Baits Hornet getestet.

Größe:                 10cm

Gummimischung:  sehr weich, aber zäh

Besonderheit:       Shrimp Flavor

Angelart:              Drop Shot – Caroliner Rig – Texas Rig – Jig Kopf

Diese, auf dem Markt recht neuen Köder, haben uns sehr interessiert, da sie in

den sozialen Netzwerken nur durch Ihr Erscheinen für Aufmerksamkeit gesorgt

haben.

Wir haben uns die Köder genauer angeschaut.

Der erste Eindruck war überraschend, das Shrimp Aroma verleiht erst einmal eine

gewisse aromatische Duftnote beim Auspacken.

Das Gummi fühlt sich sehr weich an, aber anhand unserer Tests können wir sagen,

dass die Köder trotz ihrer Weichheit gut bis sehr gut auf den Hakenschenkeln

sitzen.

Des weiteren scheint eine gewisse Zähigkeit vorhanden, die es dem Köder erlaubt

auch an Kragenjigköpfen ohne einreißen zu sitzen.

Der Lauf im Testbecken, zeigte uns, dass die Köder ein gutes bis sehr gutes

Aktionsverhalten aufweisen, und mit ein bisschen Fantasie einer schwimmenden

Garnele nahe kommen.

Die Farben sind gut gewählt. Neben den sehr UV aktiven Farben Grün/Gelb und

Orange/Feuerrot sind Salt&Pepper, sowie Dunkelgrün und Olivgrün/Bräunlich

erhältlich.

Die Verarbeitung ist sehr gut und die kleinen Lamellen am Bauch sind filigran

sauber vorhanden.

Wir haben die Köder am Drop shot und auch am Jig Kopf im Strömungsbecken

getestet und beide Varianten spielen recht deutlich.

Die Aktion betiteln wir mit Aktiv.

Der Köder wird nach der Schonzeit gezielt für die Barsch- und Zanderjagd

eingesetzt.

Bedingt durch das Shrimparoma sollte der Köder Platz in einer Box finden, die

geschlossen in Räumen aufbewahrt wird. Nach einer offenen Lagerung riecht es in

den Räumen nämlich tatsächlich nach Shrimp.

Was sich hier als ein bisschen negativ anhört, ist aber am Wasser sicherlich evtl.

das kleine Tüpfelchen auf dem i .

Wünschen würden wir uns vom Hersteller eine Zip-Verpackung, die es ermöglicht,

die Köder luftdicht zu lagern und einzeln zu entnehmen.

Der Test der UV-aktiven Köder ist sehr positiv ausgefallen, wie im Video zu sehen

ist.

Wir freuen uns schon auf das Ende der Schonzeit, um mit den Ködern die ersten

Barsche zu fangen, denn dafür erfüllt der Köder alle Vorraussetzungen.

Wir werden weiter berichten.

B.F

Videos :