HT-Bait: Belly UP

Testbericht: HT.Bait: Belly Up

(D-Vertretung UGA Jigbaits)

Größe 9,5cm

Gewicht 10 g

Farben Bernstein, Aido, Motoroil, Firetiger

Zielfisch: Barsch und Zander

Heute testen wir für euch den Belly Up aus dem Hause HT-Shad.

Diesen Köder gibt es schon etwas länger auf dem Markt, aber aufgrund seines

einzigartigen Laufverhaltens wollte ich ihn euch nicht vorenthalten.

Der Belly Up ist ein Köder, den man einmal als Bauch- aber auch als

Rückenschwimmer aufziehen kann.

Bei beiden Möglichkeiten wird das Laufverhalten verändert. Bitte achtet auf den

Schwanzteller und sein Verhalten im Video.

Somit ist der Schwanzteller DAS Merkmal des Köders. Ich selber habe bis jetzt

keinen Gummifisch in der Größe gesehen, der so ein großen Schwanzteller hat.

Die Gummimischung baut sich so auf, das er im vorderen Teil etwas härter ist, was

für einen besseren Halt am Jigkopf sorgt.

Im hinteren Teil wird er schmaler und weicher und kann somit vom Fisch leicht

eingesaugt werden.

Trotz der kleinen Farbauswahl hat der Hersteller darauf geachtet, dass er zwei UV-

aktive (Motoroil, Firetiger) und zwei nicht UV-aktive ( Aido, Bernstein) zur

Verfügung stellt.

Jetzt komme ich auch zum kleinen Negativ: Die Farbauswahl ist für mich

persönlich etwas wenig, da ich ihn mir gerne noch in ein paar anderen Farben

wünschen würde.

Schöner Belly Up Barsch

T.W

Videos :