HT-Bait: BFR Shad

Testbericht: HT.Bait: BFR Shad

(D-Vertretung UGA Jigbaits) Test: HT Baits _ BFR Shad Größe:      15 cm Gewicht:   12gr Zielfisch: Zander, Hecht Die Gummimischung: Er ist schön weich und lässt sich mühelos falten, ein großer Vorteil beim Fischen auf Zander. Trotz seiner Weichheit macht er einen stabilen Eindruck. Ob der hintere dünne Teil zum Schaufelschwanz hin einem Biss gut standhält, muss die Praxis auf Zeit zeigen. Die Farben: Zur Zeit gibt es sie bis jetzt in 3 Farben , 2 UV Aktiv 1 Inaktiv Grün/Perlmutt _ Gelb/Grün _ Bernstein/Gelb Das Laufverhalten: Schon bei leichtem Zug setzt sich der kleine Schwanzteller in Bewegung und ist sehr aktiv, indem er regelrecht hin und her "zittert". Der Oberkörper hingegen ist eher passiv. Allerdings habe ich festgestellt, je gerader der BFR auf den Jighaken aufgezogen wird, umso besser wird ein wunderschönes gleichmäßiges "flanken" des Körpers erzeugt. Da der BFR eine Länge von 15 cm hat, ist ein Stinger ein absolutes Muss. Die Gewässer: Das Hauptrevier des BFR-Shads werden sicherlich die größeren Flüsse sein, wie z.B. Rhein, Elbe, Ijssel etc. Dort wird kaum ein Zander diesem "feinfühligem" Gummifisch widerstehen können, vor allem dann, wenn er es mal nicht so aktiv mag. Auch vom Boot beim Vertikalangeln ist die Weichheit ein Vorteil da gerade beim Auf und Ab, der Körper fast in eine schlangenartige Bewegung gerät. Je kürzer ich den Jighaken wähle, umso mehr erziele ich diesen Effekt. Bei der Uferangelei an meinen Hausgewässern Mittelland- und Dortmund-Ems- Kanal würde ich den BFR, aufgrund seiner Länge, eher im Herbst und im Frühjahr einsetzen. Im Herbst ist ja bekanntlich Großköderzeit und zum Frühjahr hin, wenn nach Minusgraden die Sonne wieder lockt, sind auch hier die Zander richtig Aktiv. Daher würde ich mir sehr für diese Kanäle eine 12 cm Version wünschen, mit denen ich dann das ganze Jahr über fischen kann, so wie die Farben Perlmutt weiß und Olivgrün/Perlmutt sowie Pink und Brownie ! Wir bleiben für Euch dran und werden den BFR nach der Schonzeit noch ausgiebiger testen können. B.K.
Videos :