Gamakatsu Akilas Rute

70MH

Crank & Spinnerbait

 

Test ermöglicht durch die Fa. : SPRO Gamakatsu Akilas  _ 70MH Crank & Spinnerbait Technische Daten: Länge: 2,10 Transportlänge: 1,09 Gewicht: 119g Wurfgewicht: 5-30g Teile: 2 Ringanzahl: 8 Stück Baitholder Heute wollte ich euch meinen seit Mai neuen Weggefährten einmal vorstellen. Ich habe lange nach einer Rute gesucht, die zu mir und meiner Fischerei passt. Die neue Rute sollte vielseitig einsetzbar sein, ob von Land oder Boot, ob am Bach oder am Kanal und Fluss. Ich kann jetzt schon vorweg nehmen, ich habe sie gefunden. Da ich sie jetzt schon einige Zeit im Einsatz habe, kann ich euch ein paar Eindrücke wiedergeben. Der Rutenaufbau sieht wie folgt aus: Durch die Ex Fast Bauweise ist sie blitzschnell in der Reaktion, jeden kleinen Zupfer kann ich somit extrem gut erkennen. Die Rute ist nach unten hin semiparabolisch aufgebaut, was das Abfedern von Fluchten im Drill gewährleistet. Die Akilas hat ein starkes Rückgrat was dem Anhieb setzten beim Fischkontakt Konsequent gewährleistet. An der Rute wurden Fuji K Tangle Free Ringe verwendet, was eine Schnurverwicklung verhindert. Die Rute ist mit einer 2000er bis 2500er Rolle (Je nach Hersteller) gut ausbalanciert. In dieser Kombination ist ein ermüdungsfreies Fischen möglich. Natürlich wurde auch ein Fuji Rollenhalter verwendet, der super mit den hochwertigen Korkgriff angearbeitet wurde, außerdem wurde im unteren Handteil ein Duplon Material verwendet, dass einen sicheren Halt gewährleistet . Der Rutenblank besteht, laut Hersteller, aus hochwertigen Carbonmaterial. Dazu kommen dezente Farbspiele bei den Bindungen in Rot, Silber und Gold, die das Konzept der Rute abrunden. Köder von einem Gewicht ab 8 bis 25 Gramm lassen sich gezielt werfen und führen, was mich auch gleichzeitig an dem Blank fasziniert, dass ich jede Bewegung und Kontakt des Köders spüre. Ich habe sie in verschiedenen Angelmethoden ausprobiert, angefangen mit Jig,Wobblern, Spinnern,Dropshot und Vertikal vom Boot. Alles konnte sie in meinen Augen bravourös erfüllen. Laut Hersteller wurden „Die Gamakatsu Akilas Ruten entwickelt, um den Jagdinstinkt des Menschen zu stimulieren.“ Und da stimme ich voll zu. ich wurde zum Jäger und die Fische zum Gejagten, ob Zander, Barsch, Forelle oder Hecht, alles konnte sie verkraften und mir meine Beute ans Ufer bringen. Ein kleiner Nachteil ist der für mich zu weit nach unten gesetzte Baitholder, da er mich persönlich an dieser Position mit dem Fingerkontakt des Blanks stört. Entweder könnte man ihn etwas höher setzen oder einen zur Selbstmontage beipacken. T.W.

Video der Rute