Westin - Kick Teez

Westin KickTeez ST

Acht Farben, davon sieben UV-aktiv

Größe 6" 15cm

Kein Flavor

Gummimischung robust, aber dennoch leicht faltbar aufgrund von Knickkanal (Faltkanal)

Hakengröße 5/0 Musaga Jigs

                    4/0 VMC Jigs

Farben sortiert oder nach Wasserverhältnis erhältlich (Clear Water/ Dark Water)

Warum haben wir den KickTeez für euch im Test?

Anfang des Jahres auf der Angelmesse in Lingen weckten wir das Interesse bei Dietmar Isaiasch, der für Westin tätig ist.

Aufgrund des Strömungsbeckens mit und ohne UV Licht kamen wir ins Gespräch und vereinbarten einen Test der KickTeez.

Das ist etwas, worauf wir stolz sind und aus diesem Grund möchten wir euch heute gerne den KickTeez vorstellen.

Direkt zu Beginn fällt auf, dass sich der KickTeez von anderen Ködern unterscheidet.

Die 15cm wirken anfänglich etwas überdimensioniert, aber im Testverlauf stellten sie sich als genau passend heraus.

Neben der langen, schlanken Form fallen sofort der Stingerkanal  und der vertikal verlaufende "Knickkanal" ins Auge.

Dieser Knickkanal ermöglicht es den Fischen, den Köder extrem leicht zu falten, wodurch es selbst kleinen Zander möglich ist,

den KickTeez vollkommen zu fressen.

Zusätzlich kommt der Haken genau aus dieser Öffnung heraus und beschädigt so den Köder keineswegs.

Für die Dropshot Methode ist im unteren Bereich des Köders am Faltkanal ein Schlitz vorgesehen, der dem Aufziehen der

Dropshothaken dient.

Beim Aufziehen des Jighakens fällt uns gleich auf, dass der KickTeez einen Hakenkanal enthält, der das Montieren des

Köders auch für Anfänger sehr erleichtert.

Den KickTeez gibt es aktuell in acht Farben, von denen vier stark UV-aktiv, drei nur in gewissen Bereichen und einer gar nicht

UV-aktiv ist.

Die KickTeez kann man entweder im 4-er Pack und nach Farben sortiert kaufen, oder aber auf den Clear Water-Mix (bei

klarem Wasser)  oder den Dark Water-Mix (bei trübem Wasser) zurückgreifen.

Es wird jedoch auch ein Ready to Fish-Rigged System angeboten, bei dem der Stinger schon montiert ist und nur noch der Jig

aufgezogen werden muss.

Der Stingerkanal verläuft durch den ganzen Köder und endet unten, etwa im hinteren Drittel des KickTeez.

Mithilfe einer Ködernadel montiert man den innen liegenden Stinger.

Für die Vertikalangelei ein Vorteil, für die Uferangelei weniger geeignet, da der unten liegende Zusatzdrilling einige Hänger

mehr verursacht.

Wir empfehlen den Angstdrilling bei der Uferangelei auf dem Rücken zu Plazieren.

Kommen wir nun zu den zwei wichtigsten äußeren Merkmalen. Der Köder ist aus einem sehr widerstandsfähigen Material

gefertigt, das im Vergleich zu anderen auch deutlich mehr Fische aushält.

Die Verbindung zum kleinen, leicht nach innen gewölbten Schaufelschwanz ist gut gewählt.

Auch wenn der Schaufelschwanz recht unscheinbar wirkt, realisiert man doch die Aktion in der Rute.

Das hochfrequente Ausschlagen des Schaufelschwanzes macht die Zander zusätzlich richtig wild!

Außerdem haben wir in der gesamten Testzeit nicht einen einzigen Schwanzabriss zu verzeichnen gehabt.

Nun folgt der Praxistest.

Um optimal aussagekräftige Bemerkungen über den KickTeez machen zu können, habe ich ihn immer wieder unter den

verschiedensten Bedingungen getestet. Selbst in meinem schwierigen Hausgewässer knallten die Zander ohne Furcht auf den

15cm langen Gummi.

Ein großer Vorteil für die Uferangelei ist die Flugeigenschaft des Köders, da er trotz seiner Größe nicht im Flug zu rotieren

beginnt und somit große Distanzen erreichbar macht.

Als besonders erfolgreich stellten sich bei trübem Wasser die Farben Orange Snow und Slime Curd raus. In klarem Wasser

konnte ich mit der Farbe Whisky Cola und Baitfish die besten Fänge verbuchen. Die verwendete Gummimischung hält wirklich

gut und so konnten wir an einem Tag  36 Zander auf einen KickTeez fangen.

Bei uns im Team kann mittlerweile jeder den Erfolg des Kickteez bestätigen und er ist definitiv nicht mehr aus den Boxen

wegzudenken!

Ein kleines Manko habe ich aber dennoch gefunden - und das ist für mich die Verpackung. Da wir  in einer Zeit leben, in der

Umweltschutz geachtet werden sollte, muss der Köder nicht gerade unbedingt doppelt verpackt werden, wenn sie farblich

untereinander sortiert sind.

Dazu ist noch zu sagen, dass ihr darauf achten solltet, die KickTeez farblich getrennt in euren Boxen zu halten. Andernfalls

färben sie ab, was gerade unter Einwirkung von UV-Licht stark sichtbar ist.

Tested by T.W.